Dienstag, 5. Juni 2012

Welcome to my Atelier:-)

Ihr lieben, euch steht eine Woche bevor, die mich richtig viel Arbeit gekostet hat und zwar über laaaaange Zeit... 
Das Projekt Scrapraum ist nämlich so eine never ending Story bei mir. Ich musste mehrmals das Zimmer wechseln, hatte immer nur nicht optimale Möbel... Es ist immer richtig zugemüllt... das war sooo deprimierend...
Aber im letzten halben Jahr hatte ich Glück und jetzt bin ich endlich an dem Punkt, wo ich euch an meinem Scrapcoom teilhaben lassen kann.
 Der erste teure, aber sooo wertvolle Fund war dieser Hochschrank mit sage und schreibe 13 Schubladen. Ein wahres Monstrum, was ich in Freiburg fand und im offenen Auto nach Hause kutschiert habe.. ihr werdet mir aber zustimmen, dass man für so ein herrliches Ding auch ein bissl frieren in Kauf nehmen kann, oder?:-)

Drin befinden sich jetzt meine farblich sortierten Embellishments (hier zu sehen ROSA), Minialben, Word-Fetti, Shabby-Materialien und angefangene Projekte.
 Schon in fast jedem Zimmer unserers Hauses stand dieses alte Ikea-Regal, das ich mal noch bearbeitet habe. Es hat zwei Klappen und drei Schubladen und ist einfach nur perfekt für Deko. Darauf stapeln sich meine (alten) Scrapzeitschriften. 
Als ich diesen 12-SChublader in Frankreich erblickte, fiel ich fast um:-) Das ist das perfekteste perfekteste perfekteste Regal... weil...
 


jede Schublade noch mehrfach unterteilt ist (3x in der Länge und wahlweise in der Breite... das heißt ich kann unterteilen bis der Arzt kommt... und believe me... das habe ich getan...) Eine Schublade Kleber (nuuuur Kleber), eine Schublade wichtige WErkzeuge, eine Schublade undwichtige Werkgzeuge, eine Schublade Lieblingsstempel, eine Schublade Tapes... you get me?

 Dann kürzlich fand ich noch dieses Teil... keine Plan, was es ist.. hier war es noch nicht ganz sortiert, aber das Bild ist wenigstens scharf:-) Das ist noch ein Aufsatz auf dem SChreibtisch mit vielen Unterteilungen... sehr praktisch...

Ja das ist mein Traummobiliar... ERgänzt wird es noch durch zwei Regale, die häßlich aber pratisch sind, die ich mit ein bissl Spitze aufgewertet habe.
 

Und zu guter Letzt noch ein altes Papierregal, farblich sortiert befinden sich hier meine Papiere drin und die Slice mit Magnetschneidebrett liegen oben drauf.
Schaut die Woche immer mal wieder rein... denn ich habe noch sooo viel, was ich euch zeigen will:-)

Kommentare:

  1. Hach, was ein traumhaftes Shabbyreich du hast!
    Ich bin schon soooo gespannt auf die weiteren Bilder!
    Und mich würde ein Bild vom zugemüllten Zimmer interessieren, wo ich selbst doch nur einen schmalen Gang zu meinem Schreibtisch habe und sonst in Chaos ersticke ;)

    Lieben Gruß, Lilith

    AntwortenLöschen
  2. Da würde ich mcih auch wohl fühlen! Sehr tolle Möbel!

    LG Cinni

    AntwortenLöschen
  3. Hihi Lilith, du sagst es... so siehts da nur seeehr selten aus... Manchmal bekomm ich die Tür nichmal zu:-) Aber das zeig ich dann doch lieber nich... zu peinlich:-) Ich bin nämlich ein Teilzeit-Messie:-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...