Mittwoch, 16. Januar 2013

ein Name... ein Name...

Wir hatten einen Raum.
Eine Idee.
Ein Farbkonzept.
Ein Stylekonzept.
Waren am Streichen/Schleifen/Renovieren/Umziehen/Einrichten/Einkaufen...

Und immer wieder kam es darauf: 
Wie heißen wir?
Wer sind wir?
Wir brauchen ein Schild, um auf uns aufmerksam zu machen - aber das können wir nur, wenn wir einen Namen haben.
Wir müssen Kärtchen mit den Öffnungszeiten drucken... aber dafür brauchen wir... jaaaa.. einen Namen...
Wir brauchen eine Homepage, einen Blog, all das.. und dafür brauchen wir - einen Namen (ich denke, ihr seht das Muster, stimmts?)

Also sammelten wir Ideen per Facebook... endlose Diskussionen, viele nette Ideen, aber kein Burner... Wir recherchierten.. Irgendwie passte nichts... Wir trafen uns einen ganzen langen Abend. Im Atelier (fürs Flair). Ohne Stühle (schlecht für den Rücken). Mit 50s Musik (zur Inspiration). Und machten Brainstorming.
Auf vielen kleinen Zettel viele kleine Ideen. Aber nichts, was uns umhaute.
Zugegeben, unsere Kriterien waren hart. Es sollte süß sein. Und irgendwie 50s. Und das, was wir tun beschreiben. Und für einen Shop und das Atelier gemeinsam passen. Und am besten international verständlich sein. Und schön aussehen als Wort. Und gut auszusprechen sein (nein, kein th am Anfang des Wortes und so weiter...) - langsam kam es uns unmöglich vor, dort noch etwas zu finden. Wir gingen heim. Und träumten von Namen, die mit Bonbons und Koffern und 50er-Ausdrücken zusammenhingen.
Und dann, am nächsten Tag. Plötzlich. Ohne Nachzudenken. War der Name da.

ARTISSERIE

Was mit Kunst
und international (sogar französich, da war Hanna glücklich)
und das Bonbonthema/Süßigkeitenladen-Feeling aufgreifend
und mit vielen Bedeutungen
und mit Feeling
und süß
und man kann sagen: Ich geh in die Artisserie
und die Damen, die da arbeiten, heißen Artissieres

Man, waren wir glücklich! 

Und so heißen wir jetzt.
Artisserie.
Ein Ort, an dem schöne Dinge entstehen.
Welt der Handwerke (Handwerke war lange ein Favorit) - als Ergänzung.

Und dann konnte es losgehen.. schließlich brauchen wir... ein Logo... dazu morgen mehr!

(Ich hoffe, ihr genießt es, an unserem Prozess teilzuhaben, aber es ist so ein großer Teil in unserem Leben gerade, ich kann jetzt nicht  einfach nur sagen... wir heißen jetzt Artisserie... das wäre zu wenig! Dafür war der Prozess so lange! Und wenn du bis hier am Ende gelesen hast. Danke. Fürs Begleiten!)

Kommentare:

  1. der Name beschreibt alles! ich kann es mir richtig gut vorstellen was ihr vorhabt und wie es in etwa aussehen wird!!
    schön wie ihr eure träume verwirklicht!! ☆★☆

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...