Donnerstag, 6. Oktober 2011

neuer Look für die Küche

Nach und nach verwandelt sich unser altes Häuschen in ein kleines Shabby-Chic Paradies. Ganz ehrlich finde ich die Küche am Schwersten. Da habe ich einfach im Moment nicht das Geld, mir eine tolle Küche im Shabby Stil zu holen, aber irgendwie will ich das Moderne auch langsam übertönen - und zwar nicht nur mit Deko. So habe ich jetzt zu meinem schon weißen Tisch eine Kommode gefunden und angestrichen, die einen Tisch ersetzt, der dort sehr lange stand und mir immer ein Dorn im Auge war... Jetzt sieht eine Ecke doch schon ganz nett aus... Und vielleicht finde ich ja mal noch ein tolles altes Küchenkänsterle und dann kann ich nach und nach umrüsten.

Ich habe das Gefühl, das ist sowieso das A und O beim Shabby-Stil: Warten können... Ich habe einige Möbel, die gerade draußen stehen, weil ich beim besten Willen nicht zum Umräumen komme... Und in manchen Räumen warte ich eben noch auf genau das richtige fehlende Teil... Und bei Flohmärkten und Brockenstuben und Sperrmüll kann man eben nicht bestellen... Nur hoffen... gell...

Von dem her halte ich euch auf dem Laufenden, was bei uns so passiert... und wie nach und nach alles ausgetauscht wird... (denn jaaaa: das ist der Plan...)



Kommentare:

  1. Aha... das war der 1. Schritt, richtig? Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ann-Sophie:-) Dich interessiert unsere Küche, gell:-) Ja, das stimmt. Das war mal der 1. Schritt: Die Kommode und ein schöner Tisch, schöne Stühle. Dann der 2. Schritt: Deko. Jetzt der 3. Schritt Kühlschrank und Schrank... Und mal gucken, was noch so kommt!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...