Dienstag, 14. Juni 2011

Coole Blumenstecker selber machen... Eine Sache von Minuten:-)


Hallo Freundinnen,

ich bin momentan wirklich voll im Fieber... und da dachte ich, ich zeig euch mal meine Vintage-Blumen-Stecker, die mir gerade so viel Freude machen... Denn auch sie sind supereinfach nachzumachen...

Benötigtes Material:
Tims tolle Stanze mit Blumen.... und außerdem: Cuttlebug oder ähnliche Stanzmaschine; Stempelkissen in Schwarz, Papiere, die einem gut gefallen und die zur Deko passen, Untersetzer oder große ausgestanzte Scalloped-Kreise, Federn, Knöpfe, 3-D-Tabs, Heißklebepistole, Schaschlikspieße
Aus dem Papier einen ganzen Stapel Blumen ausstanzen und diese an den Rändern mit dem Stempelkissen einfärben. Dann werden die Blumen über einen Schaschlikspieß gebogen. So werden sie sehr dreidimensional.Blumen mit 3-D-aufeinander kleben.
Der Schaschlikspieß wird auf den Kreis geklebt. Die Blume auf einen Scalloped-Kreis kleben, auf den schon eine Feder angebracht wurde. Oben kann man die Blume mit Knöpfen, Brads und ähnlichem verzieren.

Diese Blumen gefallen mir immer besser (ihr sollt mal sehen, was man mit Stoff noch so alles zaubern kann... na, vielleicht zeigen wir euch das noch!)

Und Mädels, das Gewinnspiel läuft noch bis zum 17. Hinterlasst euren Kommentar!

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...